Mixing

Das große Ganze

Soundvision und Soundgestaltung

Audio Mixing, Mixdown oder zu deutsch „Abmischung“ (auch Online-Mixing oder eMixing) wird der Prozess genannt, bei dem mehrere aufgenommene Klänge (Tonspuren) in eine oder mehrere Audiodateien zusammengefasst werden, zum Beispiel in eine Stereo-Datei. Während dieses Prozesses werden die Lautstärken, die Frequenzinhalte, das Timing, die Dynamik und die Panoramaposition manipuliert und Effekte, wie zum Beispiel Hall, hinzugefügt. Der letzte Produktionsschritt nach dem Mixing ist das Mastering.

Balancing

Beim Mixing setze ich Deine Aufnahmen in gesunde und musikalische Lautstärkeverhältnisse und erzeuge ein sinnvolles und plastisches Stereo-Panorama.

Editing

Ich besitze umfangreiche Möglichkeiten der Tonhöhen- und Timing-Korrektur. Sollte der Sänger oder die Sängerin mal nicht ganz den Ton treffen, kann ich das sehr genau korrigieren – genauso wie ein Instrument welches ab und zu nicht im Takt ist.

Effekte

Neben Kompressoren und Equalizern setzte ich je nach Bedarf auch Effekte wie Hall, Delay, Flanger, Chorus und weitere Plugins aus meiner hochwertigen Sammlung ein.


Hochwertige Lautsprecher und ein akustisch optimiertes Studio

Zum Abhören kommen mehrere Monitor-Paare und Kopfhörer zum Einsatz. Meine Hauptmonitore sind ein Paar SC208 von EVE-Audio und Rokit 5 von KRK.


Du hast noch Fragen?

Hinterlasse mir eine Nachricht, ich werde mich umgehend melden!